Print Friendly, PDF & Email

Drei Honiggläser mit verschiedenen Honigsorten Grafikelement für einen Slider, eine weiße Waben ähnliche Struktur. Produkte Natura 2000 Grafikelement für einen Slider, eine weiße Waben ähnliche Struktur. Produkte Natura 2000 Fleisch und Beilagen auf einem Teller Grafikelement für einen Slider, eine weiße Waben ähnliche Struktur. Produkte Natura 2000

Worum geht es bei den Natura 2000-Produkten?

Gut für Mensch, Tier und Natur: Die hier vorgestellten Produkte können Sie guten Gewissens genießen. Sie sind nachhaltig, regional und helfen, das europäische Naturerbe zu erhalten. Die Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie, die Grundlage für das Netzwerk Natura 2000 ist, zielt nämlich nicht nur darauf ab, den Erhalt der biologischen Vielfalt zu fördern, sondern soll auch einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten. Die Tier- und Pflanzenarten und Lebensräume, die durch Natura 2000 geschützt werden, sind oft auf bestimmte landwirtschaftliche Nutzungen angewiesen. Landwirte und Landwirtinnen und andere Landnutzer, sind wichtige Partner des Naturschutzes. Ihre Weidetiere halten Flächen offen für Blumen und Insekten. Sie bewirtschaften Streuobstbestände, die vielen Tieren als Lebensraum dienen oder erhalten artenreiche Mähwiesen durch schonende Nutzung. Ein Gewinn für Natura 2000 und für alle, die hochwertige und gesunde Lebensmittel schätzen: Erstklassiges Fleisch aus artgerechter Weidehaltung, köstliche Obstsäfte aus heimischem Streuobst oder regionale Spezialitäten – entdecken Sie, was es in Ihrer Heimat- oder Urlaubsregion gibt!

Bewerbung der Webversion Natura 2000-Produktbroschüre

Natura 2000-Produkte im BayernAtlas

  • Alle
  • Alkoholisches
  • Fleischwaren
  • Getränke, Honig, Essig & Öl
  • Natura 2000 Wissenswertes
  • Natura 2000-Blog
  • Natura 2000-Produkte
  • Vegetarische Produkte
  • Weitere Produkte

Exkursionstipp: Picknick mit dem Wanderschäfer in Oberfranken

Was haben Schafe mit Natura 2000 zu tun? - Das Schaf an sich ist ja jetzt erstmal keine geschützte Art. Stimmt. Aber an dieser Geschichte ist noch mehr dran. John Muir, einer der Vordenker der Naturschutzbewegung in den USA, verbrachte 1869 mit einer Schafherde einen Sommer in der Sierra Nevada, im Gebiet des heutigen Yosemite [...]

Lechtal Lamm

„Lechtal Lamm“ ist ein Fleischprodukt aus der Landschaftspflege im Stadtgebiet Augsburg. Es wird produziert von Christian Hartl, einem der letzten Wanderschäfer im bayerischen Lechtal. Der Familienbetrieb wird in der dritten Generation geführt. Christian Hartl beweidet mit seinen Tieren Lechheiden. Das sind enorm artenreiche Magerrasen. Ihre Entstehung verdanken sie vor allem der Wanderschäferei. Noch bis vor [...]

Quittenwein blond – Ein hocharomatischer Genuss von der Volkacher Mainschleife

Eine außergewöhnliche Fruchtqualität machte es möglich, eine Spontangärung mit Naturhefen durchzuführen. Es entstand ein angenehm fruchtbetonter Quittenwein mit einer aromatischen Honignote. Der goldgelbe Wein bietet dem Kenner ein besonderes Geschmackserlebnis aus den vielfältigen Aromen alter und seltener Landsortensorten von der Mainschleife. Hergestellt wird der Quittenwein blond vom Biobauern Marius Wittur auf seinem Mustea-Quittenhof in Untereisenheim [...]

Schwabenbüffel – Einzigartige Spezialitäten aus dem Donauried

Bei Wasserbüffeln denkt man vielleicht erst einmal an Asien – an Indien, Thailand oder Indonesien, an Reisfelder und tropische Feuchtgebiete. Einige der etwa 150 Millionen domestizierten Wasserbüffel leben aber auch in Deutschland. Und hier sind sie wertvolle Partner für den Naturschutz auf feuchten Flächen. Martin und Martina Grob aus Allmanshofen im Landkreis Augsburg bringen mit [...]

Lieber Schorli – nachhaltige Weinschorle aus Franken

Fränkischen Wein genießen und dabei Gutes tun: Diese Weinschorle ist etwas ganz Besonderes. Von jeder verkauften Flasche gehen 0,05 € direkt an den LBV für das Wiedehopfprojekt, um den Schutz stark gefährdeter ehemaligen Bewohner der Weinberge, Streuobstwiesen und extensiven Grünflächen zu unterstützen. Lieber Schorli wird gemischt und abgefüllt bei der Kelterei BioContor Elm GmbH in [...]

Grünland Spessart – Weidefleisch

Bei „Grünland Spessart“ haben sich ErzeugerInnen, Metzgereien und GastronomInnen aus dem Spessart zusammengeschlossen, um gemeinsam Fleisch- und Wurstwaren aus regionaler Weidehaltung zu vermarkten. Die 2011 gegründete Kooperative vermarktet ausschließlich Tiere, die im Naturpark Spessart geboren und aufgewachsen sind. Die ErzeugerInnen betreiben in den Sommermonaten extensive Weidehaltung und erhalten die Heuwiesen des Spessarts. Die Schafe, Ziegen, [...]

Juradistl-Honig – So schmeckt Imkerland

Nektar und Honigtau aus der Pflanzenvielfalt des Juradistl-Landes zwischen Amberg, Neumarkt in der Oberpfalz., Regensburg und Schwandorf sind die Grundlage für unsere süße Naturschutzverführung: den Juradistl-Honig. Ob Blütenhonig oder Waldhonig, beiden ist gemeinsam, dass sie von fleißigen Bienen unserer heimischen Imker gesammelt und produziert werden. Bei Juradistl, dem größten Naturschutzprojekt der Oberpfalz, spielen die Bienen [...]

Netzwerk Streuobst Bayerischer Vorwald – zum Wohle der Region!

Das Netzwerk Streuobst Bayerischer Vorwald im nördlichen Landkreis Straubing-Bogen ist ein Zusammenschluss der gemeindeübergreifenden Arbeitsgemeinschaft „ILE nord23“ (Integrierte Ländliche Entwicklung), den Verbänden und Vereinen sowie einem BayernNetzNatur-Projekt mit einem gemeinsamen Ziel: Der Entwicklung und der Erhaltung der heimischen Obstkultur, der regionalen bodenständigen Kulinarik und der Förderung von Biodiversität und Schutz der Natur. Mit der Naturschutzmarke [...]

Hochlandrinder aus dem Forstmoos

Schottische Hochlandrinder sind sehr robust und trotzen mit ihrem langen Fell jeder Witterung. Da sie im Vergleich zu anderen Rinderrassen kleiner sind, können sie gut auf feuchten und weichen Böden eingesetzt werden. Deshalb eignen sich diese Rinder auch besonders gut für die ganzjährige, extensive Beweidung von Flächen wie dem Forstmoos. Insgesamt bewirtschaften drei bäuerliche Familienbetriebe [...]

Hesselberger Säfte

Direktsäfte, Schorlen, Seccos und Brände von „hesselberger“ sind nicht nur lecker, sondern leisten auch einen wertvollen Beitrag zum Erhalt einer traditionellen Kulturlandschaft, die ein wichtiger Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten ist. Produziert werden sie von der allfra (= alles aus Franken) Regionalmarkt Franken GmbH mit Obst von fränkischen Streuobstwiesen. Die Gesellschaft ist ein Zusammenschluss [...]

Rotes Höhenvieh aus Hohenburg im Lauterachtal

Am Demeterhof von Familie Schaller in Hohenburg wird hochwertiges Rindfleisch vom Roten Höhenvieh produziert. Die seltene Haustierrasse ist Teil eines Life+ Projekts zum Schutz der Großen Hufeisennase und wird nach Demeter-Richtlinien gehalten. Die Rinder leisten einen wertvollen Beitrag zum Schutz und Erhalt von Flächen im Natura 2000-Gebiet Lauterachtal, denn durch die extensive Beweidung können Magerrasen, [...]

Ökomodell Achental – nachhaltige Produkte und Direktvermarktung rund um den Chiemsee

Eingebettet zwischen Chiemsee und Chiemgauer Alpen ist das Tal der Tiroler Achen bekannt für seine wertvolle Natur- und Kulturlandschaft: Auf engstem Raum wechseln sich Seen und Flüsse ab mit Bergen und Almen, blumenreichen Wiesen und Weiden, Wäldern und Mooren. Um diese natürliche Vielfalt und das Achental als Lebens- und Erholungsraum attraktiv zu erhalten, haben sich [...]

Manufaktur Gelbe Bürg – Walnussprodukte aus dem Naturpark Altmühltal

Die Manufaktur Gelbe Bürg ist eine Genossenschaft, die hochwertige Lebensmittel mit klarer Herkunft aus heimischen Früchten herstellt. Mitarbeiter werden für ihre Arbeit in der Produktion und im Vertrieb entlohnt, Kunden erhalten hochwertige Produkte aus regional zu fairen Preisen angekauften Früchten. Für die Besitzer von Obstbäumen und fruchttragenden Gehölzen sollen durch den Verkauf der Erträge verbesserte [...]

Wildkräuterliebe aus dem Kräuterdorf Nagel

Süßes Gelee mit zartem Rosenaroma aus frischen Wildkräutern hergestellt von Kräuterfrau und Dipl.-Ing- Gartenbau Melanie Kellner im Kräuterdorf Nagel. Dieses Gelee ist ein regionales Produkt welches nur im Kräuterdorf Nagel erworben werden kann. Die Mischung aus Wildrose, Schafgarbe, Bärwurz, Gundermann, Giersch und Frauenmantel schmeckt besonders lecker zum Frühstück als süßer Brotaufstrich. Es eignet sich auch [...]

Jura Lamm – Qualität aus der Fränkischen Schweiz

Wacholderheiden und Trockenrasen sind typisch für die Fränkische Schweiz. Diese schöne und artenreiche Kulturlandschaft entstand durch jahrhundertelange extensive Schafbeweidung. Um sie langfristig zu erhalten, müssen die Hänge fortwährend gepflegt werden. Die ökologisch sinnvollste Methode ist dabei die Wanderschäferei, die in der Region eine lange Tradition hat, jedoch durch Intensivierung der Landwirtschaft, Aufforstung und Billigfleischimporte einen [...]

Nageler Wildkräutersalz – Würze aus dem Fichtelgebirge

Kräutersalz aus frischen Wild- und Gartenkräutern die mit dem Salz vermengt und dann getrocknet wurden. Durch diese Herstellungsmethode entsteht ein einzigartiger Geschmack. Produziert von Kräuterfrau Karin Schröter im Kräuterdorf Nagel. Dieses Salz ist ein regionales Produkt welches nur im Kräuterdorf Nagel erworben werden kann. Die Mischung aus Löwenzahn, Giersch, Schafgarbe, Brennnessel, Salbei, Liebstöckel, Rosmarin, Oregano, [...]

Juradistl-Lamm – So schmeckt Hirtenland

Die Juradistl-Lämmer ziehen mit dem Schäfer über die kräuterreichen Trockenrasen des Oberpfälzer Jura. Muttermilch und frisches Gras sind die wesentliche Futterbasis. Das zarte Fleisch der höchstens sieben Monate alten Lämmer schmeckt unverwechselbar aromatisch-mild. Unsere Partner bei Verarbeitung und Vermarktung sorgen dafür, dass nur die allerbesten Fleischqualitäten als Juradistl-Lamm in den Verkauf kommen. Ob beim Metzger, [...]

Juradistl-Streuobst – So prickelnd kann Naturschutz sein!

Juradistl-Apfelsaftschorle – das ist die unglaubliche Sortenvielfalt heimischer Streuobstbestände in Form einer spritzigen Erfrischung. Die mit frisch gepresstem Direktsaft von der Kelterei Nagler aus Regensburg hergestellte Apfelschorle stammt von den Streuobstwiesen des Oberpfälzer Jura. Streuobstwiesen sind naturnahe Kulturlandschaften mit extensiven Wirtschaftswiesen, die eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen beherbergen. In großen Streuobstwiesen können zwischen 2.000 [...]

Nageler Frühlingswildkräutersalz – Würze aus dem Fichtelgebirge

Kräutersalz aus frischen Frühlingskräutern die mit dem Salz vermengt und dann getrocknet wurden, hergestellt von Kräuterfrau Karin Schröter im Kräuterdorf Nagel. Durch diese Herstellungsmethode entsteht ein einzigartiger Geschmack. Dieses Salz ist ein regionales Produkt welches nur im Kräuterdorf Nagel erworben werden kann. Die Mischung aus Bärlauch, Giersch, Löwenzahn, Pimpernelle, Knoblauchsrauke und Vogelmiere liefert neue Energie [...]

Wiesenschaumkrautblütenbalsamico aus dem Kräuterdorf Nagel

Blütenessig produziert von Kräuterfrau Karin Schröter im Kräuterdorf Nagel: Dieser Essig ist ein regionales Produkt welches nur im Kräuterdorf Nagel erworben werden kann. Das Wiesenschaumkraut (Cardamine pratensis) verleiht dem Essig eine leichte aber einzigartige Senfnote. Das Wiesenschaumkraut wird traditionell als Gewürzpflanze gesammelt und in der Volksmedizin eingesetzt. Das Wiesenschaumkraut hilft gegen Frühjahrsmüdigkeit und regt die [...]

Juradistl-Weiderind – So schmeckt Weideland

Juradistl-Weiderind! - das ist Fleisch von allerbester Qualität. Auf den Weiden des Oberpfälzer Jura halten unsere Landwirte Mutterkühe und vermarkten ausschließlich Ochsen und Färsen (weibliche Rinder zur Mast). Die feine Marmorierung (Fettverteilung im Muskel) und das langsame natürliche Wachstum bieten Ihnen einen kulinarischen Leckerbissen wie er besser nicht sein könnte. Frisches Gras von der Weide [...]

Nageler Bärenessig – Genuss aus dem Fichtelgebirge

Kräuteressig produziert von Kräuterfrau Erika Bauer im Kräuterdorf Nagel: Dieser Essig ist ein regionales Produkt, das nur im Kräuterdorf Nagel erworben werden kann. Der besondere, würzige Geschmack des Bärwurzes ist einzigartig. Bärwurz (Meum athamanticum) ist eine alte Heil- und Gewürzpflanze, die herz- und magenstärkend sowie verdauungsfördernd wirkt. Der Bärwurzessig und ganz allgemein die Verwendung des [...]

Nageler Wildkräuterbalsamico – Genuss aus dem Fichtelgebirge

Kräuteressig aus frischen Wild- und Gartenkräuter, die mit dem Essig angesetzt wurden, produziert von Kräuterfrau Karin Schröter im Kräuterdorf Nagel. Dieser Essig ist ein regionales Produkt, welches nur im Kräuterdorf Nagel erworben werden kann. Die Mischung aus Löwenzahn, Giersch, Schafgarbe, Brennnessel, Salbei, Liebstöckel, Rosmarin, Oregano, Thymian, Bohnenkraut, Estragon, Dost, Pimpernelle, Gundermann, Spitzwegerich, Wiesenbärenklau, Bärwurz und [...]

Quittenwein rosé – Ein hocharomatischer Genuss von der Volkacher Mainschleife

Aufgrund der hohen Fruchtqualität hat sich Marius Wittur bei der Vinifizierung für eine Spontangärung mit Naturhefen entschieden, sodass sich die Gärphase nochmals entschleunigen konnte und dem Quittenwein genau jene Zeit zugestand, die er zur Entwicklung seiner ganzen Aromakomplexität benötigte. Durch die Einlagerung in Fässer, die vorher mit Aroniamost belegt waren, bekommt dieser Quittenwein sein zartes [...]

Quittensecco – Ein prickelnd-fruchtiger Genuss von der Volkacher Mainschleife

Der Quittensecco ist ein moussierender Perlwein aus dem spontan mit Naturhefen vergorenen Direktsaft der Quitte. Aufgrund des hohen Gerbstoff- und Pektingehaltes sowie eines harmonischen Zusammenspieles von fruchteigener Säure und Restsüße trifft die Charakterisierung "feinherb" am besten das Geschmacksbild dieser Seccovariante. Unterstrichen wird das intensive Geschmackserlebnis vom markanten Aroma der Quittenfrucht selbst. Dieser Quittensecco unterscheidet sich [...]

Sie kennen oder produzieren ein Natura 2000-Produkt, das in unserer Liste nicht fehlen darf?

Dann kontaktieren Sie uns unter ganz-meine-natur@anl.bayern.de. Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

top