Print Friendly, PDF & Email

Ein Pflanzenbewachsenes Altwasser mit Schwänen, im Hintergrund die Kirche von Kallmünz Grafikelement für einen Slider, eine weiße Waben ähnliche Struktur. Staffellauf Natura 2000 Die Ilz schlängelt sich wild und ungezähmt durch den Wald. Am Ufer liegen mossbewachsene Steine Grafikelement für einen Slider, eine weiße Waben ähnliche Struktur. Staffellauf Natura 2000 Eine Straße biegt um eine Linkskurve, rechts sieht man eine weite Wiese und im Hintergrund Wald. Grafikelement für einen Slider, eine weiße Waben ähnliche Struktur. Staffellauf Natura 2000

Wasser, Wiesen, Wald – zu Fuß, auf dem Rad und auf dem Fluss. 5 Tage, 2 Regierungsbezirke und viele Begegnungen mit Menschen, die sich für die Natur und die Landschaften ihrer Heimat einsetzen.

Der Natura 2000-Staffellauf hat 5 Etappen, die an je einem Tag absolviert werden. Jede Etappe verläuft durch ein oder mehrere Natura 2000-Gebiete in Bayern und wird mit verschiedenen Disziplinen wie Wandern, Radfahren oder Stand-up-Paddeln durchgeführt. Die Schlussetappe wird im Nationalpark Bayerischer Wald stattfinden. Hier wird der Staffellauf mit einer festlichen Veranstaltung mit geladenen Gästen und politischen Vertretern aus Bayern, Oberösterreich und Tschechien sowie weiteren Akteuren mit Bezug zu Natura 2000 feierlich beendet.

Der Fokus des Staffellaufs liegt auf dem Austausch und dem Dialog mit lokalen und regionalen Akteuren, wie Politikern, Landwirten, Touristikern, Mitgliedern von Umweltschutz- oder Naturschutzverbänden, Gebietsbetreuern und Naturparkrangern. Ziel ist, für den Wert von Natura 2000 zu sensibilisieren. Die Treffen mit den Akteuren finden entlang der Strecken statt und werden medial begleitet. Der Staffellauf mit den einzelnen Etappen ist keine öffentliche Veranstaltung, sondern wird nur mit geladenen Teilnehmern durchgeführt. Im Rahmen der einzelnen Etappen finden an Start- und Zielpunkt jeweils kleiner Veranstaltungen mit den lokalen Partnern und geladenen Gästen statt.

Hinweis: Wir bitten um Verständnis dafür, dass der Staffellauf aus gegebenem Anlass nicht als öffentliche Veranstaltung durchgeführt werden kann. Um den Vorschriften zur maximalen Personenzahl für Veranstaltungen und den geltenenden Abstandsregeln entsprechen zu können, ist die Teilnahme nur auf ausdrückliche Einladung und nach schriftlicher Anmeldung möglich.

LäuferInnen unterwegs in der Natur.

Route: Hohenburg – Kallmünz / Kallmünz – Regensburg / Ilztal / Frauenberg – Haidmühle – Bischofsreut / Nationalpark Bayerischer Wald

Die 5 Etappen

1. Etappe: 06.10.2021, Hohenburg – Kallmünz

Startpunkt des Staffellaufs ist die Natura 2000-Gemeinde Hohenburg im schönen Lauterachtal. Das Natura 2000-Gebiet Lauterachtal ist Lebensraum zahlreicher seltener und bedrohter Tier- und Pflanzenarten. Hier leben nicht weniger als 15 Fledermausarten und das Fledermaushaus in Hohenburg beherbergt die letzte Wochenstube der Großen Hufeisennase in ganz Deutschland. Dank der engagierten und langjährigen Zusammenarbeit der Gemeinde, des [...]

2. Etappe: 07.10.2021, Kallmünz – Regensburg

Die zweite Etappe führt von Kallmünz auf der Naab bis zu deren Mündung in die Donau bei Mariaort und dann weiter nach Regensburg. Diese Etappe steht ganz im Zeichen des Wassers, das Lebensgrundlage für Menschen, Tiere und Pflanzen ist. Auf der ganzen Strecke ist die Naab deswegen auch als Natura 2000-Gebiet ausgewiesen und geschützt. Auch [...]

3. Etappe: 08.10.2021, Ellersdorf zur Dießensteinmühle im Ilztal

Für die dritte Etappe schnüren wir die Wanderstiefel und entdecken das Ilztal – die „schwarze Perle“ des Bayerischen Waldes. Die Ilz ist das letzte große Wildwasser in Ostbayern, eine bezaubernde Flusslandschaft, die zugleich eine wichtige Biotopverbundachse zwischen Böhmerwald und Donau bildet. Neben einer Vielzahl von Pflanzenarten beherbergt das Ilztal auch eine Reihe seltener und bedrohter [...]

4. Etappe: 09.10.2021, Frauenberg – Haidmühle – Bischofsreut

Die vierte Etappe wird geradelt: Von Frauenberg auf dem Donau-Moldau-Radweg, durch die Natura 2000-Gemeinde Haidmühle, über die Grenze zu den tschechischen Nachbarn und zurück, bis das Ziel in Bischofsreut erreicht ist. Die Radtour führt uns durch eine wunderschöne historische Kulturlandschaft: Um in der rauen und abgelegenen Gegend überleben zu können rodeten die Siedler der Bischofsreuter [...]

5. Etappe: 10.10.2021, Nationalpark Bayerischer Wald

Für die fünfte und abschließende Etappe sind wir im Nationalpark Bayersicher Wald zu Gast. Der „wilde Wald“ ist Rückzugsort vieler Tier- und Pflanzenarten die auf weitgehend ungestörte Lebensräume angewiesen sind. Dank umfangreicher Schutzmaßnahmen und des Gebots „Natur Natur sein lassen“ konnten seltene Tierarten wie Auerhuhn, Habichtskauz und Luchs überleben oder wieder Heimat finden. Als Urlaubs- [...]

Pressekit zum Natura 2000-Staffellauf

Detaillierte Vorstellung des Natura 2000-Staffellaufs mit Informationen zu Routenplanung und Etappen, Partnern, Hintergründen zum Projekt und zum LIFE-Programm, Kontaktdaten und weiterführenden Informationen.

Pressekit herunterladen (PDF)

Signet herunterladen (PNG)

Unsere Partner vor Ort

Wir bedanken uns bei den nachfolgend genannten Vereinen, Gemeinden und Institutionen für ihre wertvolle Unterstützung bei der Vorbereitung der Veranstaltung, Teilnahme am Staffellauf und ganz allgemein ihrem Einsatz für Natura 2000 in Bayern.

top