Print Friendly, PDF & Email

LIFE living Natura 2000

Welcome to the webpages of the project LIFE living Natura 2000 in Bavaria.

Natura 2000 areas in Bavaria: these are the attractive and varied landscapes that Bavaria has brought into the European ecological network Natura 2000. Natura 2000 is a Europe-wide network of protected areas established by the European Union throughout the territory of the Member States. The Free State preserves and maintains the natural heritage of Europe in Bavaria with Natura 2000 sites scattered throughout the country.

Natura 2000 in Bayern: das ist lebendige Vielfalt vom Flachland bis in das Hochgebirge. Moore und Auen, Seen, Bäche und Flüsse, Magerwiesen und Heiden, Felsen und Wälder – das und vieles mehr machen die bayerischen Natura 2000-Gebiete aus.

Die Menschen in Bayern schätzen diese Naturvielfalt sehr.

Daher ist es wichtig, darüber zu informieren und zu kommunizieren. Das ist das Anliegen des von der EU geförderten Kommunikationsprojektes LIFE living Natura 2000.

Ein Mädchen hält ein Ahorn Blatt in die Luft. Ihr Gesicht wird verdeckt.
Rückblicke auf vergangene LIFE living Natura 2000 Veranstaltungen. Bildautor: Unsplash, Scott Walsh

Natura-2000 Blog

Hier finden Sie alle vergangenen Aktionen, Projekte und Veranstaltungen, die im Verlauf der Kampagne bereits stattgefunden haben.

Junge Leute auf einem Hügel. Im Hintergrund ein Sonnenuntergang
Ausblicke auf zukünftige LIFE living Natura 2000-Veranstaltungen. Bildautor: Unsplash, Luca Bravo

Unsere Termine

Verfolgen Sie unsere Projekte nicht nur im Netz: Besuchen Sie uns auch vor Ort auf einer der vielen Veranstaltungen in ganz Bayern und erleben Sie Natura 2000 persönlich – ganz unsere Natur. Wir freuen uns auf Sie.

Alexander Huber und Dr. Auguste von Bayern stehen mit Thorsten Glauber, Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, vor den Kampagnenplakaten zu Natura 2000.
Die Botschafter Alexander Huber und Dr. Auguste von Bayern treffen Thorsten Glauber, Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz. Bildautor: StMUV

Die Natura 2000 Botschafter-Kampagne

Prominente Botschafter für Natura 2000: Im Rahmen des Projekts LIFE living Natura 2000 setzen sich die Ornithologin Dr. Auguste von Bayern und der Bergsteiger Alexander Huber (“Huber-Buam”) für die Bewahrung des bayerischen Naturerbes ein.

Frau im Wald atmet die Luft ein
Natura 2000: Das ist das europäische Naturerbe in Bayern.

Kurzfilm zu Natura 2000 – Das einzigartige europäische Naturerbe

Wann hast Du das letzte Mal morgendliche Waldluft eingeatmet oder die Abendsonne in der freien Natur genossen? Lass Dich auf Deine faszinierende Natur ein und entdecke das europäische Naturerbe in Bayern im Kurzfilm.

Flyer für den Fotowettbewerb 2018
Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur für den Fotowettbewerb: „Natur im Fokus“. Bildautor: ANL, Lisa Mitterbuchner

Natura 2000 – Fotowettbewerb 2018

Der spannende „Natur im Fokus“- Fotowettbewerb – mit Natura 2000 Bezug und konzeptioneller Mitarbeit vom LIFE living Natura 2000 Projektteam: Der „Natur im Fokus“- Fotowettbewerb: Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur.

Hochmoor im Tal der Kalten Moldau. In der Mitte des Bildes ein Moortümpel.
Orte, wie hier das Tal der Kalten Moldau, sind ein Beweis, dass Natura 2000 Erfolg hat.

7 Tage – 7 Gebiete – 7 Bezirke

Bei insgesamt 7 Ortsterminen, jeweils einem in jedem Regierungsbezirk, finden unter dem Motto „7 Tage – 7 Gebiete – 7 Bezirke“ Veranstaltungen zum Thema Natura 2000 statt. Bei den Veranstaltungen sind verschiedene Fachvorträge, Exkursionen und Vorführungen geplant.

Weißt Du, was eine Maus frisst? Oder wie die Nestlinge eines Uhus aussehen? Teste Dein Wissen über die Natura 2000 Tiere und Pflanzen im „Natura 2000 Arten Quiz“.

Die blaue Europa-Flagge weht im Wind.
Die Natura 2000-Maßnahmen tragen auch in anderen Ländern der EU bereits Früchte. Bildautor: Europe Flag, fdecomite Wikicommons CC BY 2.0

Natura 2000 andernorts

In dieser Serie stellen wir Beispiele aus verschiedenen europäischen Ländern und Bundesländern vor, die zeigen, wie vielfältig Maßnahmen bei Natura 2000 sein können und wie die Idee des europäischen Schutzgebietsnetzes erfolgreich umgesetzt werden kann.

Regierungspräsidentin Bettina Brunner hält einen Vortrag bei der ersten PAG-Sitzung im Herbst 2017. Im Hintergrund weitere Teilnehmer.
Brigitta Brunner, Regierungspräsidentin von Oberbayern, sprach sich für die Bedeutung von Naturschutz aus. Bildautor: Nicole Höhna, ANL

Starkes Netzwerk für Natura 2000

Ein wichtiger Faktor des EU-Kommunikationsprojekts „LIFE living Natura 2000“ ist es, die reichhaltige Expertise, Erfahrung und Sichtweise der verschiedenen gesellschaftlich relevanten Akteure in Bayern im Bereich von Natura 2000 im Projekt mit einzubeziehen.

Jugendliche sammeln sich bei Sonnenschein unter dem www.anl.bayern.de Zelt
Die Schüleraktion 2018 thematisierte das gefährdete Rebhuhn. Bildautor: Wolfram Adelmann.

Natura 2000 Schüleraktion

Natur ist nur was für Rentner? Es gibt doch sowieso alles online? Von wegen! Dass die echte Natur trotz Internet und Fernsehen spannend und wichtig sein kann, sollen Bayerns Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Natura 2000-Schüleraktionen erleben.

Bis auf den letzten Platz war der Vortragssaal am Bayerischen Landschaftspflegetag 2018 gefüllt.
Bis auf den letzten Platz war der Vortragssaal am Bayerischen Landschaftspflegetag 2018 gefüllt. Bildautor: Florian Wetzel

Bayerischer Landschaftspflegetag 2018

Am 7. Mai 2018 fand in Eichstätt der bayerische Landschaftspflegetag statt. Der Tag gab Einblick in die Bedeutung von Naturtourismus in Verbindung mit den vielfältigen Aktivitäten im Bereich der Landschaftspflege.

Auszeichnung der Natura 2000 Gemeinde Haidmühle
Auszeichnung der Natura 2000 Gemeinde Haidmühle

Die “Bayerischen Natura 2000-Gemeinden”

Die Auszeichnung “Bayerische Natura 2000-Gemeinde” wird für herausragende Tätigkeiten im Bereich des Artenschutzes und der Kommunalentwicklung verliehen. Die Prämierung des Einsatzes für Natura 2000 wurde im Rahmen des LIFE living Natura 2000 Projekts entwickelt.

Am 29. und 30. Januar 2018 fand im Schloss Nymphenburg in München der 1. Bayerische »Natura 2000«-Gipfel statt. (Bildautor: Nicole Höhna)
Schloss Nymphenburg in München. Bildautor: Nicole Höhna

Bayerischer »Natura 2000«-Gipfel

Landesweiter Auftakt des Projekts und der Kampagnenjahre: Am 29. und 30. Januar 2018 fand im Schloß Nymphenburg in München der 1. Bayerische »Natura 2000«-Gipfel statt – mit hochkarätigen Referenten, vielfältiger Information und Dialog mit interessierten Nutzern.

Übersicht über die Natura 2000 Stationen in Thüringen (Bild: http://natura2000-thueringen.de/ )

Natura 2000 – Best-Practice aus Thüringen

Auf der Suche nach Best-Practice-Beispielen für eine erfolgreiche Umsetzung von Natura 2000 fand am 25.04.2018 im Bayerischen Staatsministerium in München ein Treffen mit Kollegen aus Thüringen statt…

top