Jetzt auf Tour: Wanderausstellung „Ganz meine Natur. Unser europäisches Naturerbe in Bayern“

Jetzt auf Tour: Wanderausstellung „Ganz meine Natur. Unser europäisches Naturerbe in Bayern“

von 10 März, 2020 0
Print Friendly, PDF & Email
Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber und die beiden Natura 2000-Botschafter Dr. Auguste von Bayern und Alexander Huber vor einer Ausstellungsstele
Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber und die beiden Natura 2000-Botschafter Dr. Auguste von Bayern und Alexander Huber bei der Eröffnung am 02.03.2020 in Landshut. Bild: Eva Seifert, ANL

Natura 2000 erleben – interaktiv, multimedial und für alle Altersgruppen:  Am 02.03.2020 eröffnete Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber die Wanderausstellung „Ganz meine Natur. Unser europäisches Naturerbe in Bayern“ im City Center Landshut. An der Vernissage nahmen auch Niederbayerns Regierungspräsident Rainer Haselbeck, die beiden Natura 2000-Botschafter Dr. Auguste von Bayern und Alexander Huber und mehr als 400 Gäste teil.  Ein Multivisionsvortrag des Fotografen Ingo Zahlheimer über die Naturschönheiten Niederbayerns rundete die Veranstaltung ab.


Bayern verfügt über einzigartige Naturschätze. Viele davon sind im Rahmen des größten europäischen Naturschutzprojekts Natura 2000 geschützt. Insgesamt gibt es in Bayern 745 Natura 2000-Gebiete. Damit hat Bayern die meisten Natura 2000-Gebiete in Deutschland. Diese umfassen mit rund 800.000 Hektar etwa 11 Prozent der Landesfläche. Die interaktive Wanderausstellung „Ganz meine Natur. Unser europäisches Naturerbe in Bayern“ möchte Besuchern jeden Alters das europäische Naturerbe in Bayern nahebringen. –  Was ist Natura 2000? Warum ist es wichtig? Was bringt es Mensch und Natur? Wo sind Natura 2000-Lebensräume in der Umgebung? Antworten dazu und mehr zu den bayerischen Naturschönheiten und ihren Bewohnern sind in der Ausstellung zu finden.

Stelen der Natura 2000 Wanderausstellung im CCL Landshut
Natura 2000 Wanderausstellung im CCL Landshut. Fotos: Eva Seifert, ANL

Sie wird in den kommenden Jahren in ganz Bayern zu sehen sein. Die Ausstellung besteht aus sechs mobilen Modulen, die an unterschiedlichste räumliche Gegebenheiten angepasst werden können. Die Vorderseiten der Möbel sind vollflächig und mit Motiven der Fauna, Flora und Landschaften von Natura 2000 in Bayern bedruckt und auf den Rückseiten werden vielseitige Informationen dazu detailliert und ansprechend präsentiert. Viele analoge und digitale Hand-On Stationen geben Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit, Bayerns Tiere, Pflanzen und Lebensräume noch besser kennen zu lernen – in kurzen Filmen, durch die Teilnahme an einem Quiz oder am Medientisch.

Die von dem in Stuttgart ansässigen Atelier Schubert konzipierte und von die schreiner gmbh umgesetzte Wanderausstellung wurde mit besonderem Augenmerk auf Nachhaltigkeit entwickelt: Die hochwertig verarbeiteten Ausstellungsmöbel bestehen überwiegend aus nachwachsender, regionaler Fichte. Grafiken und Motive wurden im Direktdruckverfahren auf die Holzoberfläche umgesetzt und nicht als Kunststofffolie auf die Oberflächen kaschiert. Das Ergebnis ist nicht nur optisch ansprechend, sondern auch robust und leicht zu transportieren und aufzubauen. Dadurch kann die Ausstellung durch ganz Bayern reisen und an vielen unterschiedlichen Orten einem breiten Publikum gezeigt werden. Selbst danach kann die enthaltene Technik weiter genutzt und das Vollholz als Wertstoff wieder in den Recycling-Kreislauf zurückgeführt werden.


Sind Sie neugierig geworden?
Dann können Sie die Ausstellung noch bis zum 16.04.2020 im City Center Landshut (Am Alten Viehmarkt 5, 84028 Landshut) im 1. OG kostenfrei besuchen. Anschließend wird die Ausstellung voraussichtlich ab 27.04.2020 in Laufen an der Salzach im Kapuzinerhof (Schloßpl. 4, 83410 Laufen) zu sehen sein.

Hier geht es zu den Terminen


Falls Sie die Ausstellung in Ihre eigene Einrichtung oder Gemeinde holen möchten, nehmen Sie bitte mit unserem Projektteam Kontakt auf. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Kontakt:
E-Mail: ganz-meine-natur@anl.bayern.de / Franziska.Albrecht@anl.bayern.de
Telefon: Evelin Köstler, +49 8682 8963-26 / Franziska Johanna Albrecht, +49 8682 8963-49


Weiterführende Links:
Pressemitteilung StMUV: https://www.stmuv.bayern.de/aktuell/mediatek/termine.htm
Natura-2000-Botschafter: https://www.ganz-meine-natur.bayern.de/natura-2000-botschafter/

Hinterlasse eine Kommentar

fünf + zehn =

top