Gute Ideen gesucht: Der Natura 2000-BayernOskar – Jetzt bewerben und mitmachen!

Gute Ideen gesucht: Der Natura 2000-BayernOskar – Jetzt bewerben und mitmachen!

von 29 Juli, 2020 0
Print Friendly, PDF & Email

Die Oscargewinner für 2020 stehen zwar längst fest, aber wir hätten da noch einen Preis zu vergeben. Und zwar für besonderes Engagement für den Schutz und die Erhaltung des Netzwerks Natura 2000 in Bayern.

Natura 2000 ist das größte Naturschutz-Projekt der Welt. Allein in Bayern umfasst das Schutzgebietsnetz gut elf Prozent der Landesfläche und schließt viele Landschaften ein, die unsere bayerische Heimat ausmachen. Ein so großes Netz braucht natürlich viele Partner, die sich gemeinsam für seinen Erhalt einsetzen. Menschen, die sich für den Erhalt von Lebensräumen und Tier- und Pflanzenarten engagieren, ob hauptberuflich oder als Freiwillige, die Zeit, Arbeit und kreative Ideen einbringen und so dazu beitragen, das europäische Naturerbe für künftige Generationen zu erhalten.

Ihr Engagement und ihre tollen Ideen wollen wir würdigen und ins Rampenlicht stellen. Dazu dient unser Ideenwettbewerb, der „Natura 2000-BayernOskar“. In den Kategorien Ideen, Engagement und Vermittlung können Projektideen oder bereits laufende/abgeschlossene Projekte und Aktionen eingereicht werden. Je Kategorie werden drei (Sach-) Preise vergeben, die nächsten sieben Preisträger*innen erhalten je eine Urkunde. Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden in 2021 in die multimediale Wanderausstellung „Ganz meine Natur. Unser europäisches Naturerbe in Bayern“ integriert, welche in ca. 7 Ausstellungsorten zirkuliert.

Die Bewertung der eingereichten Aktionen/Maßnahmen erfolgt durch eine Jury. Bewertungskriterien sind unter anderem der Mehrwert für den Schutz von Natura 2000 Lebensräumen und Arten, Reichweite und Nachhaltigkeit der Projekte und die Übertragbarkeit auf andere Gebiete oder Regionen. Hinzu kommen je nach Kategorie Kriterien wie Originalität (Idee), Partnerschaft mit weiteren Akteuren (Engagement) oder Qualität der vermittelten Inhalte (Vermittlung). Egal ob lokale Kooperation von Landwirt*innen und Ehrenamtlichen zum Schutz von Wiesenbrütern, überregionales Moorschutz-Projekt, Schülergruppe mit einer Idee für eine sichere Krötenwanderung oder Bildungseinrichtung, die Kindern und Jugendlichen Einblicke in das Leben und den Schutz von Fledermäusen gibt – es gibt sehr viele Möglichkeiten, sich für Natura 2000 einzusetzen. Wichtig ist aber ein eindeutiger Bezug zu Natura 2000; ein allgemeiner Naturschutz-Bezug genügt nicht.

Schicken Sie uns Ihre guten Ideen oder den Bericht aus ihrem erfolgreichen Projekt (egal ob groß oder klein) auf das Sie zu Recht stolz sind. Kennen Sie jemanden, der wirklich einen Preis für sein Engagement verdient hätte? Dann schlagen Sie diese Person doch einfach vor!

Hinterlasse eine Kommentar

2 × vier =

top