Natura 2000-Schüleraktion im Rainer Wald

Natura 2000-Schüleraktion im Rainer Wald

von 14 Januar, 2020 0
Print Friendly, PDF & Email

Im Herbst 2019 erkundeten Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Bogen das Natura 2000-Gebiet „Rainer Wald“ im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen. Dr Christian Stiersdorfer vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) zeigte die Besonderheiten des seltenen Sumpfwaldes samt Biberbau und Biberdamm.

Libellenlarve auf einer Hand sitzend
Libellenlarve auf der Innenseite einer Kinderhand. Bild: Mittelschule Boden

Mit Lupen ausgestattet ging es auf die Suche nach den kleinsten Bewohnern des Waldes: Liebellenlarven, Wasserkrebse, Spinnen und Wanzen. Anschließend lernten die Schülerinnen und Schüler noch die wichtigsten Baumarten eines Auwaldes kennen, vor allem die Schwarzerle, die gut an die hohen Wasserstände angepasst ist. Nach dem toten Baumstumpf, der für die Buntspechte eine wichtige Futterstation darstellt, ging es leider schon wieder zurück zum Bus.

 

Das Fazit der Aktion lautet: „Das nächste Mal bleiben wir einen ganzen Vormittag, denn es gibt dort noch unglaublich viel zu entdecken!

Hinterlasse eine Kommentar

3 × zwei =

top